Webdesign

Schritt 2: Webentwicklung mit WordPress

Wir legen das Ziel der Website, -die Menüpunkte, -das Layout und den Inhalt fest. Über die Pflege der Website werden wir uns auch verständigen.

logo wordpress

Was ist WordPress?

WordPress ist ein Open-Source-Content-Management-System, das mit Hilfe von Themen und Plugins (wie die Apps für dein Handy) erweitert werden kann. Fast alle Plugins können auch kostenfrei benutzt werden und funktionieren ganz gut. Für einige, wie zum Beispiel ein Sicherheit – Plugin, würde ich Dir die bezahlte Version empfehlen.

Layout

Das Layout und der Inhalt hängen sehr eng zusammen. Erste Frage hier ist: Soll es eine Seitenleiste geben oder nicht? Das Menü der Website kann auf unterschiedliche Art und Weise organisiert werden. Die Frage hier ist: Soll es nur ein Hauptmenü innerhalb der Kopfzeile geben, oder soll noch unterhalb der Kopfzeile ein Menü eingebaut werden?
Layout webdesign
content

Was ist WordPress?

WordPress ist ein Open-Source-Content-Management-System, das mit Hilfe von Themen und Plugins (wie die Apps für dein Handy) erweitert werden kann. Fast alle Plugins können auch kostenfrei benutzt werden und funktionieren ganz gut. Für einige, wie zum Beispiel ein Sicherheit – Plugin, würde ich Dir die bezahlte Version empfehlen.

Sicherheit

Stell Dir vor, Du wohnst im Wald. Du gehst in den Urlaub und läßt deine Haus Tür und alle Fenster geöffnet mit den Gedanken „Keiner kommt hier her, außerdem hat keiner Interesse an meinem Haushalt.“ Alle Webseiten werden regelmäßig von Hackern angegriffen. Mit Hilfe einem Sicherheits-Plugin kann dein Anmeldebereich gesichert und die Angriffe auf “verbotene” Dateien (PHP Code) blockiert werden.

Fragebogen

Bitte formuliere ganz klare Antworten auf die folgenden Fragen.

Ausgangspunkt jedes Projektes ist ein klares Ziel: Kontaktdaten im Internet zur Verfügung zu stellen, Support für Bestandskunden anbieten, Neukunden gewinnen, Portfolio und Referenzen präsentieren, über aktuelle Themen bloggen…

Das Ziel ist klar? Jetzt ist es sehr wichtig zu wissen, wer die Adressanten des Onlineauftritts sind. Kurz gesagt: Wen soll die Website ansprechen? Eine klar definierte Zielgruppe erleichtert die Themenauswahl und verbessert die Qualität und den Wert der Inhalte. Ein SEO-optimierter Auftritt trägt zu einer erhöhten Reichweite deiner Website bei.

Corporate Design besteht aus Firmenlogo und -farben, Hausschriftart sowie Layout.

Gibt es feste Vorgaben bzgl. Farbwerte (Hexadezimalcode) und Typografie?

Anders formuliert: Warum soll jemand deine Homepage besuchen? Was ist der Nutzen oder Mehrwert, den du auf deiner Website bietest?
Berücksichtige bei der Beantwortung dieser Frage unbedingt die Sicht deiner Zielgruppe. Was sind die Sorgen und Nöte, welches sind Aufgaben und Ziele, bei denen du unterstützen könntest? Gibt es vielleicht etwas Einzigartiges in deinem Unternehmen, das deiner Zielgruppe viel Arbeit abnimmt oder ein Problem löst?

So schnell wie möglich
In einem Monat
In sechs Monaten

Unsere Ergebnisse

Layout

Atraktives, unverwechselbares Corporate Design, das auf alle Werbematerialien verwenden kannst.

corporate design- webdesign-startseite

Benutzerfreundliche Website, die im Internet leicht zu finden ist.

2-Visitenkarten-Beispiel
2-Visitenkarten-Beispiel

Passende Visitenkarten

Folge mir

Bei Fragen, einfach anrufen +49 1578 3141414 Hilma Zucker

Scroll to Top